Erwachsene

Unsere Daten:

Erwachsene in der kieferorthopädischen Behandlung sind inzwischen alltäglich, denn Zähne lassen sich in jedem Alter bewegen.
Gewanderte oder gelockerte Zähne z.B. wegen Parodontose oder Zahnverlust können ein Grund für eine kieferorthopädische Behandlung sein.

Nach ästhetischen und funktionellen Gesichtspunkten werden ungünstige Zahnstellungen korrigiert und anschließend stabilisiert.

Eine Behandlung erfolgt nahezu unsichtbar. Kleinste zahnfarbene Brackets aus Keramik, von innen geklebte Brackets (Lingualtechnik) oder unsichtbare Schienen (Invisalign®) werden eingesetzt.

Kiefergelenksprobleme, häufige Kopf- oder Rückenschmerzen können durch eine falsche Zahn- oder Kieferstellung verursacht sein. Eine Behandlung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Zahnärzten, Physiotherapeuten, Osteopathen und Orthopäden.

Überblick:

Unsere Daten:

Dr. Marion Lücke
Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

Dellbrücker Hauptstraße 70-72
51069 Köln

Tel. 0221 68 58 00
Fax 0221 680 00 41

eMail praxis@kfo-luecke.de

Suchen   ·   Impressum   ·   Kontakt